Der Hausanschluss

Nachdem wir endlich die Angebote über Strom, Wasser und Gas nach 2.5 Wochen erhalten haben, wunderte ich mich über den hohen Betrag für den Wasseranschluss. Nach einem klärenden Gespräch war klar – der Anbieter hatte aus seinem System eine falsche Grundstücksgröße und berechnete hier eine falsche Pauschale. Die Korrektur können wir selbst auf dem Angebot veranlassen.

Da wir ja über den Stromlieferant herausgefunden haben, dass sich eine öffentliche Laterne auf unserem Grundstück befindet, war unsere Idee eine die Kosten für den Stromanschluss über die notwendige Grunddienstbarkeit zu begleichen. Ein Gespräch mit dem Stromversorger sollte Klarheit schaffen. Der Ansprechpartner wollte Rücksprache halten und sich melden.

Kurz darauf erhielte ich einen Rückruf. Die Laterne würde wohl vom privaten Bereich in den öffentlichen Bereich versetzt. Hier ist mit keiner Gutschrift zu rechnen. Schade!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.