Tschüss Rohbauer :-(

Der Rohbau ist besenrein, das Gelände ist mit Schotter und Erde verfüllt, der Bauwagen ist verschwunden – die Rohbauarbeiten sind abgeschlossen…

Der Eingangsbereich mit Blick zur zukünftigen Ost-Terrasse

 

„Garten-Bereich“ vor der Süd/West Terrasse

 

Zukünftige Süd/West Terrasse

 

Blick aus dem Wohnbereich

Bei Wind und Wetter wurde gearbeitet – täglich waren die tüchtigen Arbeiter vor Ort und nun ist plötzlich alles so ruhig und verlassen. Irgendwie ein komisches Gefühl. Auf der einen Seite ist es „traurig“, weil man die Herren schon in das Herz geschlossen hat und wohl nie wieder sieht – auf der andern Seite ist man glücklich, weil nun langsam mit dem Innenausbau gestartet werden kann und der finale Einzugstermin immer näher kommt.

Zwischenzeitlich gab es noch ein paar Treffen und Telefonate mit unserem Schreiner. Die Fenster sind nun in der Produktion und werden dann auch kurzfristig eingebaut. Das Thema Eichenholz für die Fenster wurde uns erfolgreich durch den Schreiner ausgeredet. Zu einem hätten wir in maximal zwei Jahren erneut das Thema die Fenster dann wohl deckend zu lackieren und zum anderen entspricht das Eichenholz wohl nicht den notwendigen u-Wert, den wir für die EnEV benötigen.

Die Alternative das Meranti-Holz nicht deckend zu lackieren, sondern nun doch zu lasieren ist für uns ein sehr guter Kompromiss. Die Fenster und Türen werden dann in etwa so aussehen:

Ansonsten ist für diese Woche der Hausanschluss inkl. Anbindung an die Kanalisation sowie die Stemmarbeiten des Elektrikers geplant.

Interessant und irgendwie verrückt ist, dass wir für diese Tätigkeit gleich zwei unterschiedliche Tiefbauer beauftragen mussten. Der Anschluss an die Kanalisation erfolgt durch die Firma Hodes in der unteren Strasse (im Tal). Strom, Wasser und Gas wird durch die Firma Gehring in der oberen Strasse (Hang) ausgeführt. Somit haben wir dann nochmals zwei Baustellen in beiden Strassen. Ich hoffe unserer Nachbarn bleiben weiterhin so „chillaxed“ wie bisher 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.